SPD auf Kandidatensuche – Neue Mitglieder kommen zu Wort - Nachwahl Beisitzer

Lokal

Bei der Nachwahl zum Beisitzer im SPD Ortsvereinsvorstand wurde Marco Hellfritzsch gewählt.

Der SPD-Ortsverein Naumburg tagte in der vergangenen Woche im Architektur- und Umwelthaus in der Wenzelsgasse. Gastgeberin des Abends war die Vorsitzende des Umweltladen e.V., Cornelia Lorenz. Sie stellte den Gästen den Verein und das Haus vor und servierte dabei einen gesunden und fleischlosen Imbiss.

Politisch ging es um die im kommenden Jahr stattfindenden Kommunalwahlen. Sowohl der Gemeinderat in Naumburg als auch der Kreistag des Burgenlandkreises werden zusammen mit der Wahl des Europäischen Parlaments 2019 neu gewählt. Der genaue Wahltermin steht noch nicht fest. Die Vorbereitungen starten dennoch jetzt. Zwei Dinge sind dafür ganz entscheidend. Die SPD braucht gute Kandidaten und ein gutes Programm. Beides gilt es nun zu organisieren. Neben den Kandidaten aus der eigenen Partei wird die SPD erneut auf parteilose Interessenten zugehen, um mit ihnen gemeinsam für Naumburg und den Burgenlandkreis ins Rennen zu gehen.

Neben den Kandidaten ist ein gutes Programm für Naumburg die Grundvoraussetzung, um von den Wählern wahrgenommen zu werden. Hier kamen zur Vereinsversammlung vor allem die neuen Mitglieder zu Wort. In den vergangenen Monaten sind nicht nur bundesweit viele Menschen in die SPD eingetreten. Auch in Naumburg gab es einige Neumitgliedschaften. Gerade diese waren es, die ihre Bereitschaft zur Mitarbeit am Wahlprogramm der SPD signalisiert haben.

 
 

Facebook Twitter Flickr Youtube Wer Kennt Wen MyHeimat Xing

 

Rot steht dir gut!

 

Facebook

 

Meine neuesten Tweets

 

 

 

 

Counter

Besucher:367222
Heute:5
Online:1