Header-Bild

Warum kandidiere ich?


Meine Kandidatur bei der Kommunalwahl 2019 - Gemeinderatswahl Naumburg

Ich möchte sozialdemokratische Politik aktiv gestalten und mich für meine Stadt und meine Partei engagieren. Ich möchte sozial ausgewogene Politik fortsetzen.

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Es ist wichtig das wir "junge Leute" mit entscheiden können, wie sich unsere Stadt in den nächsten Jahren und Jahrzehnten weiter entwickeln soll. Denn heute werden die Entscheidungen für unsere jetzige junge Generation und für die nachfolgende Generation getroffen. Wir dürfen nicht nur bis morgen denken, sondern langfristig. Kommunalpolitik nimmt unmittelbaren Einfluss auf unser Lebensumfeld und ist deshalb ein spannendes Betätigungsumfeld. Hier kann wirklich was vor Ort bewegt werden.

Mein Ziel ist es , in den nächsten fünf Jahren politische Verantwortung zu übernehmen und dazu beitragen, frische und junge Politik sowie neue Ideen in den Gemeinderat zubringen. Weg von der "Abnick- und Mitläufer-Mentalität". Mein Engagement für den solidarischen Zusammenhalt in unserer Stadt möchte ich fortsetzen. Denn gerade jetzt darf man über Politik nicht nur reden oder schimpfen. Man muss sie machen!

Mit den Bürgern vor Ort muss dies weiterentwickelt werden. Endlich haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit ihre Stimme für Zukunftsinteressen abzugeben und einen echten Vertreter der jüngeren Generation zu wählen. Wir brauchen auch junge unverbrauchte Leute in den Kommunalparlamenten mit jungen Ideen. Darum bitte ich Sie um Ihre Stimmen.

Sie entscheiden – Für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung danke ich Ihnen.

Bei der Gemeinderatswahl Naumburg am 26. Mai 2019:
Marco Hellfritzsch - SPD Liste, Listenplatz 8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebook Twitter Flickr Youtube MyHeimat Xing

 

Rot steht dir gut!

 

Facebook

 

Meine neuesten Tweets

 

 

 

 

Counter

Besucher:367222
Heute:68
Online:1